Fragen & Antworten zu blogVault

Was ist blogVault, der WordPress Backup Dienst?

blogVault bietet tägliche, automatische Backups Ihrer WordPress Webseite oder Ihres WordPress Blogs an. Wir sichern alle Teile Ihrer WordPress-Installation, nicht nur die Datenbank sondern auch Ihre Bilder, Ihr Theme, Ihre Kommentare, Plugins und vieles mehr.

Wohin werden meine Daten gesichert?

blogVault erstellt mehrfache Sicherheitskopien Ihrer Daten auf extrem sicheren blogVault Servern bei Hetzner, einem der führenden Webhostinganbieter Deutschlands, sowie auf Amazon S3 Servern. So stellen wir sicher, dass wir immer mindestens zwei Kopien Ihrer Webseite auf verschiedenen Servern weltweit zur Verfügung haben.

Wofür brauche ich eigentlich blogVault, sichert WordPress nicht meine Daten?

Wenn Sie Ihre eigene WordPress Webseite hosten, dann nicht! Das ist meistens dann der Fall, wenn Ihr WordPress nicht unter blogname.wordpress.com läuft.

Erstellt mein Webhoster nicht regelmäßige Backups meines WordPress?

Auch wenn die meisten Webhoster heute recht zuverlässig sind, fallen Sie trotzdem noch aus. Klar passiert das nicht oft, aber gerade solch ein Ausfall hat uns dazu inspiriert blogVault zu starten. Hier können Sie ausserdem nachlesen, wieso wir blogVault nach Deutschland gebracht haben.

Zwar erstellen die meisten Webhoster auch eine Sicherung, diese ist aber nicht WordPress-spezifisch. Sie können also nicht so einfach mal eine Datei wieder herstellen oder Ihre Webseite zu einem anderen Webhoster umziehen. Was passiert ausserdem wenn Ihr Hoster mal pleite geht oder an einem sehr wichtigen Tag für Ihr Geschäft ausfällt?

Was kann ich machen, wenn meine WordPress Webseite nicht mehr geht?

Sie können jederzeit Ihre gesamte Webseite oder auch eine einzelne Datei aus den letzten 30 Tagen wiederherstellen. Es ist egal, ob es sich dabei um ein Theme, ein Bild oder ein Plugin handelt. Wir sichern alle Ihre Daten automatisch in verschiedenen Versionen.

Die Wiederherstellung Ihres WordPress Blogs ist genauso einfach wie das Backup. Ihre Webseite wird automatisch auf Ihren Webhoster oder eben auch auf dem neuen Webhoster wieder hergestellt.

Sie müssen NICHT ihre WordPress Installation aufwändig per FTP herunterladen und wieder hochladen, noch müssen Sie per phpMyAdmin irgendwelche Datenbanken manuell sichern, exportieren und wieder importieren. Lassen Sie blogVault das alles automatisch für Sie erledigen!

Wieviel kostet blogVault?

Sie können blogVault 7 Tage uneingeschränkt testen. Wenn Sie dann nicht von uns überzeugt sind, können Sie sich jederzeit wieder abmelden. Unsere aktuellen Preise können Sie hier einsehen.

Wie kann ich mich bei blogVault anmelden?

Besuchen Sie einfach unsere Preise & Leistungen Webseite, wählen Sie den gewünschten Tarif und melden Sie sich mit einer E-Mail Adresse an. Wir schicken Sie dann noch kurz zu Paypal, um die Bezahlung zu bestätigen.

Ich habe mich angemeldet, was jetzt?

Wenn Sie sich erstmalig angemeldet haben und die Bezahlung über Paypal bestätigt haben, kann das Backup starten. Dazu müssen Sie nur das blogVault Plugin installieren, das geht einfach per Klick im blogVault Dashboard. Alles was Sie dazu brauchen, ist Ihr WordPress Login und Passwort.

Sobald das blogVault Plugin installiert ist, wird das Backup gestartet. Ihre Seite ist ab dann bei uns gesichert. Die nächsten Sicherungen gehen automatisch.

Weiterführende Videoanleitungen:

Was passiert nach dem kostenlosen Testzeitraum?

Nach Ihrem kostenlosen 7-tägigen Testzeitraum belasten wir Ihr Paypal-Konto automatisch. Sollten Sie Ihren kostenlosen Testzugang nicht weiter nutzen wollen, reicht eine kurze Nachricht.

Muss ich jeden Monat manuell bezahlen?

Nein, es handelt sich um eine einmalige Einrichtung! Wenn Sie sich registrieren, müssen Sie einmalig die Zahlung per Paypal bestätigen. Der Rest läuft dann jeden Monat automatisch ab. Natürlich können Sie auch jeden Monat kündigen oder in ein höheres oder niedriges Tarif umstellen.

Kostet der persönliche Support extra?

Nein! Wir versuchen jedem persönlich zu helfen. Beachten Sie aber bitte, dass wir erst ab dem Tarif “Profi” eine schnelle Reaktionszeit sowie einen Live-Chat anbieten. (Aktuell bieten wir technischen Support nur in Englisch an.)

Wie installiert man das blogVault Plugin?

Das blogVault Backup Plugin kann entweder automatisch oder manuell installiert werden. Für die automatische Installation benötigen Sie Ihren WordPress Login. Dann können Sie ganz einfach im blogVault Dashboard das Plugin von unserer Software installieren lassen. Altarnativ können Sie das Plugin aber auch herunterladen und manuell installieren.

Wie kann ich eine gesicherte Version meiner Webseite wieder herstellen?

Sie können entweder die in den letzten 30 Tagen erstellten Version herunterladen oder Sie nutzen unser automatisches Wiederherstellungs-Tool. Damit können Sie eine Version Ihrer Webseite jederzeit auf Ihrem bestehenden Server oder einem neuen Server wieder herstellen.

Was sind die Vertragsbedingungen? Wie lange läuft mein Vertrag?

Alle unsere Tarife laufen einen Monat, dann werden sie automatisch verlängert und Ihr Paypal-Konto wird für die Zahlung belastet. Sie können Ihr Tarif jedoch jederzeit kündigen, wenn Sie mit unserem Service nicht zufrieden sind. Das geht ganz einfach im blogVault Dashboard oder per Nachricht an uns. Leider werden nach der bestätigten Kündigung auch alle Ihre Backup-Daten von unseren Servern gelöscht.

Kann blogVault auch eine Multisite WordPress (WPMU) Installation backupen?

Ja, blogVault kann ohne Probleme auch sehr große WPMU Webseiten sichern. Wir sichern auch alle zusätzlichen Daten von Multisite WordPress Webseiten.

Sichern Sie jetzt Ihren WordPress Blog ab Anmelden