WordPress Wiederherstellen

Schon auf die schöne neue WordPress 3.5 Version geupdated? Bevor Sie das machen, sollten Sie unbedingt ein Backup Ihrer Daten haben. Stellen Sie sich einmal vor es geht etwas schief beim Update? Sicher, es ist nur ein Klick um das WordPress Update durchzuführen, aber wenn danach Ihre WordPress Webseite oder Blog nicht mehr läuft kann es lange dauern den Fehler zu beheben.

Wenn Sie blogVault einsetzen um Ihren WordPress Blog zu sichern, können Sie Ihre Webseite innerhalb weniger Minuten wieder herstellen. Wie das funktioniert, das möchte ich Ihnen einmal in wenigen Schritten zeigen.

So einfach funktioniert die Wiederherstellung mit blogVault

Melden Sie sich im blogVault Dashboard an, das ist quasi die Zentrale Verwaltung Ihrer WordPress Backups und Webseiten.

Die Auto-Wiederherstellung

Suchen Sie sich die wiederherzustellende Webseite aus und gehen Sie auf den Menüpunkt “Auto-Wiederherstellung”

WordPress Backup blogVault

Im Dashboard sehen Sie auch wann genau das letzte Backup Ihrer Webseite erstellt wurde und wann das nächste erstellt wird. Wenn Sie sichergehen möchten das vor einem WordPress Update alle Daten aktuell gesichert sind, gehen Sie einfach auf “Jetzt Backupen”. Wir erstellen dann ein aktuelles Backup Ihrer kompletten WordPress Webseite. Sobald Ihre Webseite komplett gesichert wurde, können Sie gefahrlos auf die aktuelle WordPress Version updated.

FTP-Daten eingeben

Jetzt müssen Sie Ihre FTP-Daten eingeben. Das ist wichtig weil wir aus Sicherheitsgründen keine FTP-Daten speichern. Für das wiederherstellen Ihrer WordPress Webseite benötigen wir jedoch Ihre FTP-Daten. Diese bekommen Sie von Ihrem Webhoster oder Provider. Meistens werden diese auch in der Verwaltung Ihres Webhosters oder Providers angezeigt.

WordPress FTP Daten Wiederherstellung

Sie haben Ihre FTP-Daten vollständig eingegeben? Dann kann es weitergehen. Nur noch wenige Schritte und Ihr WordPress Blog läuft wieder.

Verzeichnis wählen, in welchem WordPress wiederherstellt werden soll

In welchem Verzeichnis Ihres Webservers möchten Sie gerne WordPress wiederherstellen? Vielleicht möchten Sie es ja in ein Unterverzeichnis verschieben? Kein Problem! Meistens ist das “www.ihredomain.de” oder das “public_html” Verzeichnis das richtige.

WordPress Verzeichnis wählen

Wählen Sie einfach das gewünschte Verzeichnis, es wird dann grün und damit ist es auch schon angewählt. Sie müssen nichts weiter machen!

FTP Verzeichnis WordPress Backup

WordPress Datenbank-Details eingeben

Wählen Sie eine Version Ihrer Seite die Sie wiederherstellen möchten. Wir speichern immer mehrere Versionen Ihrer Webseite ab. Damit können Sie z.B. eine Version von vor 3 Wochen einfach wieder herstellen. Vielleicht eine in welcher Sie dieses defekte Plugin noch nicht installiert hatten. Oder eine in der Ihre WordPress Webseite noch nicht gehackt war.

Automatisch ist immer die “Latest” also die letzte Version Ihres Backups gewählt. Geben Sie dann entweder eine neue URL-Adresse ein, oder lassen Sie die dort eingetragene stehen. Eine neue URL-Adresse ist nur nötig wenn Sie Ihre Webseite auf eine neue URL-Adresse umziehen. Z.B. wenn wir von blogVault.de auf wpBackup.de umziehen würden.

Wenn Sie schon ein WordPress im gewählten Verzeichnis installiert hatte, ziehen wir die Datenbankdaten aus Ihrer config.php. Sollte diese defekt sein oder noch kein WordPress in diesem Verzeichnis installiert sein, können Sie die Datenbankdaten auch per Hand eingeben.

Datenbank Daten URL WordPress

Sie wollen nur Ihre Datenbank wiederherstellen? Das geht ganz einfach, indem Sie die “Advanced Options” anklicken und dort nur die Datenbank anwählen. Wenn Sie das extra auswählen, stellen wir immer Ihre komplette WordPress Installation mit allen Daten, Plugins, Artikel u.s.w. wieder her.

Gratulation – Ihr WordPress wird automatisch wieder hergestellt

WordPress Wiederherstellung läuft

Nun brauchen Sie noch ein wenig Geduld. Wir stellen Ihr WordPress automatisch wieder her. Bei großen WordPress Webseiten kann dies schonmal eine Weile dauern. Meistens ist es jedoch schon nach wenigen Minuten vollbracht.

Ihr WordPress wurde erfolgreich wieder hergestellt!

Die Wiederherstellung Ihres WordPress war erfolgreich. Ihre Webseite funktioniert wieder einwandfrei. Keine Angst, wir sichern Ihre Seite ja alle paar Stunden.

WordPress Wiederherstellung Fertig

Wir hoffen Ihnen hat unsere kleine Anleitung gefallen und wünschen Ihnen jederzeit eine laufende und sichere WordPress Webseite. Jetzt wissen Sie ja, wie Sie Ihre WordPress Webseite jederzeit in wenigen Minuten wieder herstellen. Wenn es mal gar nicht weitergeht, können Sie uns auch jederzeit kontaktieren.

Ihr blogVault Deutschland-Team

 

Sichern Sie jetzt Ihren WordPress Blog ab Anmelden